DS2069

Das DS2069 ist ein Prototyp bei sks entwickelt und dann bei der Firma Dr.-Ing. Rudolf HELL, Kiel zur Serienreife überarbeitet. Das DS2069 ist für den ON-line und/oder zum OFF-line Einsatz als Dialogsystem zu den HELL- Satzsystem DOSY und RESY eingesetzt.

Technisch Daten:

CPU 8085 (8 MHz) mit 3 x 2kB EPROMs mit 1kB RAM mit dem MOS.
Mit 48 kB oder 128 kB als zwei 64kB Bänke.
Floppy 5 1/4 Zoll zwei Laufwerke meist BASF 6106 / selten 6108.
Bewegliche Sondertatatur - alle Tasten auf drei EBENE frei belegbar.
Mit einem 19 Zoll DISPLAY bei 24 Zeilen und je 80 Zeichen
dabei jedes Zeichen auf 16 x 16 Punkten als  gleichzeitig 4 Fonts ladbar und selbst definierbare Zeichen